ST. MAXIMILIAN KOLBE
MÜNCHEN

EINE SEITE VON THEODOR FREY ÜBER EINE BESONDERE KIRCHE

 

12 LICHTER  -  12  ELEMENTE



DURCH ANKLICKEN DER MITTE DES KREISES 
ERHALTEN SIE ZUGANG ZUM OFFENEN GEHEIMNIS

DURCH ANKLICKEN DER LICHTER 
WERDEN DIE GESTALTEN DES SEINS ERÖFFNET

 


Pater Maximilian Maria Kolbe 
*1894 in Zduńska Wola (damals Russland, heute Polen)
† 1941im Stammlager des KZs Auschwitz ermordet)
1982 von Johannes Paul II. heilig gesprochen

 



MADONNA




von Andrea Viebach

1963 in München geboren
1983-86 Ausbildung an der Berufsfachschule für Holzbildhauerei in München
1994-2000 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste in München
2000 Diplom
2008 Besondere Anerkennung des Artheon Kunstpreises - Maßgeblich für die Prämierung waren die künstlerischen Qualität, Innovation und die Berücksichtigung der spezifischen örtlichen Situation in der Kirche der Gemeinde St. Maximilian Kolbe in Südperlach.

 

 

 

 

MISSA COLORATA                                       VON PETER PAUL RAST

Ein sehr interessantes Projekt stellt die Messe in/mit Bildern von Peter Paul Rast dar, die am 3. November 2007 in Sankt-Maximilian-Kolbe aufgeführt wurde. Die Bildermesse wurde von Franz Schuhbeck für Vokalensemble, Orgel und Rezitation vertont. Die rezitierten Texte stammen unter anderen von Frère Roger, Karl Rahner und Franz von Assisi. Die Bildobjekte bestehen aus drei Ebenen: hintere Ebene – Malerei, gebundenes Pigment auf Baumwolle über Hartfaserplatte, die beiden anderen Ebenen – Acryl hinter Glas.

Hier dazu mehr . . .

 

 

ZUM SEITENANFANG