Das Gerüst                                                                        Erläuterung des Gesamtwerks

Die Null - Prolog -

Epilog - Das Unendliche

 

 

1
Zahlen

2
Symbole

3
Beziehungen

4
Hören

5
Sehen

6
Menschsein

7
Fragen

8
Bewegungen

9
Sein

 

10
In Raum
und Zeit

11
Werden

 

12
Heils-
geschichte

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

Eins

Einheit

Stille

Licht

Nicht-Nichts

Weder - Noch

Einfalt

Geöffnetes Sein

Mythos des Paradieses

Augenblick

der

Geburt

Das Ewige im Werden

1

2

Zwei

Dualität

Einatmen

Ausatmen

 

Weiß

Schwarz

 

Werden

Vergehen

Entweder - Oder

Entfaltung

Dasein

Nicht mehr

Noch nicht

Notwendig-

keiten

Der Wille zum Leben

2

3

Drei

Ich

Ton

Gelb Rot Blau

Denken

Tun

Empfinden

Wie bin ich?

Drehung

Bewußtsein

Verbundenheit

Geist

Körper

Seele

Die Beseelung des Menschen

3

4

Vier

Ich und Gott

Wort

Gelb, Rot, Blau mit Weiß

Suchen

Was

bedingt

mich?

Rückbindung

Sein aus dem Anderen

Gedächtnis

Gottesfurcht

Die Offenbarung des Vaters

4

5

Fünf

Ich und Welt

Dissonanz

Harmonie

Gelb, Rot, Blau mit Schwarz

Zweifeln

Warum ist Etwas?

Ruhe-

losigkeit

Angst vor dem Verlassensein

Richtig

Falsch

Möglichkeiten

Freiheit

5

6

Sechs

Ich und Du

Antwort

Orange

Violett

Grün

Finden

Wer bin ich?

Vereinigung

Sehnen nach Angenommen-

sein

Identität

Das Gleiche

im Du

Liebe

6

7

Sieben

Heil

Gebet

Alle Farben mit Weiß

Hoffen

Wer nimmt mich an, wie ich bin?

Gelassenheit

Sein im Anderen

Maß

Gottesliebe

Die Offenbarung des Sohnes

7

8

Acht

Entzweiung

Fluch

Segen

Alle Farben mit Schwarz

Hassen

Lieben

Was ist sinnvoll?

Vernichtung

Versöhnung

Angst vor dem Schuldigsein

Gut

Bös

Tod

Die Vergottung des Menschen

8

9

Neun

Menschheit

Dialog

Alle Mischungen

Sollen

Was ist menschlich?

Zuwendung

Menschsein

Wissenschaft

Politik

Kunst

Verantwortung

Die Gestaltung der Welt

9

10

Zehn

Erlösung

Jubel

Silber und Gold

Verwandeln

Was ist über den Menschen hinaus?

Verschmelzung

Sein zu dem Anderen

Entgegen-

kommen

Gottes-

erleuchtung

Die Offenbarung des Geistes

10

11

Elf

Gericht

 

Ausklingen

Einklingen

 

Erblindung

Erhellung

Auslöschen

Entwerden

Richte ich mich selbst?

Verlieren

Bewahren

Sein in letzter Entscheidung

Entbindung

Einbindung

Verlassenheit

Geborgenheit

Gnade

11

12

Zwölf

Einheit in Fülle

Erfülltes Schweigen

Reines Licht

Alles

Sowohl als auch

Allfalt

Einssein

Mystik des Himmels

Ewigkeit

Das gewandelte Ewige

12